Mittwoch, 25. Mai 2016

Älteres Modell


Kommentare:

moni hat gesagt…

Sehr interessant, liebe Zabor,
die Reklame hat sich eben doch sehr stark gewandelt. Hier sieht man es besonders deutlich, wie schlicht sie mal war.
Lieben Gruß
moni

Barbara hat gesagt…

Liebe Zabor
Bei diesem Reklameschild verstehe ich wenigstens das Angebot ;))
Habe schon Reklame gesehen, wo ich erst im Internet nachsehen musste um was für ein Angebot es sich handelte.
Liebe Grüsse
Barbara

Egbert Büschel hat gesagt…

Bei dem Schild bin ich hin und her gerissen. Wenn ich der Klebeband Technologie in schwarz folge, komme ich zu dem Schluss, dass hinter dieser Tür auch permanent Make Up angeboten wird. Hoffentlich nicht schwarz. Wie sagt man doch sehr gerne, ALTE SCHULE.

egbert

Michael Höhne hat gesagt…

Und drinnen wird es "Gelsenkirchener Barock" geben. Ich muss es wissen, denn schließlich besuche ich diese Ansiedlung täglich.
LG aus dem modernen Westfalen
Michael