Donnerstag, 30. Juni 2016

Emsig


Kommentare:

Michael Höhne hat gesagt…

Wo hat sich denn das emsige "Etwas" versteckt. Weil - Blüten als emsig zu bezeichnen, ist doch ungewöhnlich, oder? Oder müssen sie emsig blühen, damit sie sich noch vermehren können, bevor der nächste Hagel kommt.
LG aus dem vermehrten Westfalen
Michael

Anette Ulbricht hat gesagt…

So wie deine Kiftsgate wächst, kann man sie mit gutem Recht als emsig bezeichnen.
Viele Grüße,
Anette